Bischof Vorderholzer in Beidl

Bischof Vorderholzer besuchte am Sonntag, den 24.04.2022 spontan die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Beidl. Er besichtigte das „Heilige Grab“, das nach über 60 Jahren erstmals wieder aufgestellt wurde. Er ließ sich durch Michael Vollath Die Einzelheiten des „Grabes“ erklären. Begleitet wurde er von Pfarrer Thomas Thiermann und zweiten Bürgermeister Markus Preisinger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.