Ehrenabend der OWV

Geehrte 2

40 Jahre OWV Beidl. Dieses Jubiläum konnte der OWV Beidl im Rahmen eines Ehrenabends an Mariä Himmelfahrt feiern. Dazu wurde ins Gasthaus Höcht in Beidl eingeladen. Vorstand Martin König eröffnete die Feier in seiner schon gewohnt humoristischen Art und begrüßte die Ehrengäste, die 3. Bürgermeisterin Susanne Bittner, den Vereinshauptvorsitzenden Armin Messner und Ortspfarrer Pater Joy. König gab eine kleinen Überblick über den Verlauf des Abends und konnte das Wort an Armin Messner weitergeben. Dieser bedankte sich für die Einladung, und stellte fest, dass wenn man durchs Dorf schaut, schon die Handschrift und Wichtigkeit des Vereines sieht. Im Anschluss sprach 3. Bürgermeisterin Susanne Bittner die Grußworte der Gemeinde und erwähnte, dass auch sie immer gerne nach Beidl komme. Dabei erinnerte Bittner an die feierlichen Stunden bei den Dorfweihnachten in Beidl, die unter der Federführung des OWV Beidl stattfinden. Als dritter Redner meldete sich Pfarrer Pater Joy, der sich nach einer Absprache mit Vorstand Martin König in den Verein aufnehmen ließ. Nach dem Festessen ergriff Vorstand Martin König das Wort und leitete zu den Ehrungen über. Er bat Hauptvereinsvorsitzenden Armin Messner und 3. Bürgermeisterin Susanne Bittner zu sich, um die Ehrung vorzunehmen. Folgenden Personen wurden für 15 jährige Treue zum Verein geehrt: Christa Zeitler, Anna Schön, Stefan Kulzer, Jolanta Glasner und Thomas Dietz. Entschuldigt hatten sich Nadja Kulzer und David Schön. Für 25 Jahre Treue zum Verein wurden Heidi Hecht, Franz Weiß, Monika Kellner und Maria Kellner geehrt. Dann standen die Ehrungen für 40 Jahre beim OWV Beidl auf dem Programm. Hier wurden Johann Bauer sen., Josef Busl, Ferdinand Dietz, Karl Dietz, Harald Fähnrich, Johann Franz, Karsten Häring, Leonhard Kellner, Hermann Kost, Bernhard Kraus, Franz Kulzer, Anni Kunerth, Johann Schön, Erhard Wild Rosemarie Busl- Schuller geehrt. Entschuldigen ließ sich Franziska Schön. Zum Schluss stand noch eine besondere Ehrung an, neun derer die einst den OWV in Beidl ins Leben gerufen hatten wurden mit der Ehrennadel und zusätzlich mit einem Wanderstock mit OWV-Emblem ausgezeichnet. Dies sind Ehrenvorstand Adalbert Busl, Hermann Kulzer, Franz Trißl, Josef Zahn, Egon Giehl, Hubert Kulzer, Siegmund Vollath. Entschuldigt waren Alois Bauer und Engelbert Meier. Zum Abschluss des Abends zeigte der OWV Beidl noch Bilder aus den vergangenen 40 Vereinsjahren. 2. Vorstand Christian Kulzer hatte diese in mühevoller Kleinarbeit zusammengestellt, digitalisiert.

Gehrte 1

Bericht: Michael Vollath

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.