Pfarrversammlung 2014

PGR

Letzten Sonntag fand im Gasthaus Höcht in Beidl die Pfarrversammlung für die Pfarrei Beidl statt. Zuvor wurde traditionell in der Pfarrkirche ein Kreuzweg gebetet. Danach startete im gut gefüllten Saal die Versammlung, bei dem Pater Joy die Anwesenden begrüßte und den Gesamtpfarrgemeinderatssprecher Herrn Schmid dabei entschuldigte. Gerlinde Lindner, stellvertretende Sprecherin begrüßte die Pfarrgemeinde im Namen des Pfarrgemeinderates und gab eine Erklärung zum ersten Gesamtpfarrgemeinderat für Beidl/ Stein ab. Danach folgte der Bericht des Pfarrgemeinderatssprechers für das vergangene Jahr 2013. Dieser wurde durch den ehemaligen Sprecher des Pfarrgemeinderates Beidl, Herrn Wolfgang Jäger, vorgestellt. Jäger ging auf verschiedene Veranstaltungen im vergangenen Jahr ein, u.a.  auf den Pfarrfasching, die Pfarrwallfahrt ins Heilige Land, die Seniorenfahrt, die Vortragsreihe der Erwachsenenbildung, die 100 Jahrfeier der Huberkapelle in Leichau, die Fahrt zur Priesterweihe und natürlich auch auf den Höhepunkt im letztjährigen Pfarreileben, der Primiz von Neupriester Thomas Kraus, welches ein besonderes Erlebnis für alle Pfarrangehörigen war, und den starken Zusammenhalt der Pfarrangehörigen zeigte.

Es folgte ein Bericht des Kirchenpflegers Herrn Thomas Friedl. Herr Friedl bedankte sich im Namen der Pfarrei bei Wolfgang Jäger, für dessen Tätigkeit im Pfarrgemeinderat und der Kirchenverwaltung. Danach bedankte er sich bei Hubert Kulzer für seine Arbeit als Hausmeister des Pfarrheimes und für seine geleisteten Arbeiten rund um die Kirche. Es folgte eine Anmerkung zum neuen Friedhof und dessen Grabgestaltung. Hierfür wird eine Mustergrabstätte entstehen. Zuletzt gab Friedl bekannt, dass nun der 4. Bauabschnitt der Kirchenrenovierung abgeschlossen sei. Im Anschluss wurden durch Herrn Dekanatskirchenmusiker und Regionalkantor Andreas Sagstetter Ehrungen langjähriger Sänger des Kirchenchores vorgenommen. Im Einzelnen wurden geehrt Herr Franz Kulzer für 65 Jahre, Frau Andrea Fritsch und Frau Heidi Schön für 25 Jahre, Jolanta Glasner für 15 Jahre, Frau Evi Franz für 11 Jahre und Ruth Friedl für 10 Jahre Chorsängerin und Chorsänger. Zum Schluss der Ehrungen konnte Herr Sagstette noch Frau Christa Schwägerl für 25 Jahre als Chorleiterin ehren. Alle geehrten wurden mit Konzertkarten und einem Geschenk als Dank für ihre langjährige Sängertätigkeit bedacht. Danach wurde Herr Hubert Kulzer als Hausmeister des Pfarrheimes verabschiedet. Herr Kulzer versah 25 Jahre diesen Dienst.

Pater Joy, Thomas Friedl und Gerlinde Linder hatten  ebenso die Ehre, die ausgeschiedenen Mitglieder des Pfarrgemeinderates zu verabschieden. Verabschiedet wurden Franziska Schön, Andrea Fritsch, Gabi Ertl, Stefan Kraus für 4 Jahre Tätigkeit im Pfarrgemeinderat gedankt. Bei Frau Irmgard Dietz wurde sich für 8 Jahre als Schriftführerin bedankt. Die verabschiedeten Mitglieder wurden ebenfalls mit Konzertkarten und Blumen beschenkt.  Zu guter Letzt wurde noch  Wolfgang Jäger aus dem Pfarrgemeinderat verabschiedet, ihm wurde der Dank für 28 Jahre  Mitarbeit ausgesprochen. Davon war er 12 als Schriftführer und 16 Jahre, zuerst als Vorsitzender später als Sprecher tätig. Herrn Jäger wurde als Dank ein Wellnesstag in Bayreuth, gemeinsam, mit seiner Frau geschenkt. Zu Erinnerung an die Zeit im Pfarrgemeinderat wurde ihm noch ein Baum für den Garten übereicht. Es folgten einige Worte von Pater Joy und Diakon Egon Giehl zur Situation in der Pfarrei. Zum Abschluss der Sitzung wurde noch bekannt gegeben, dass am Ostermontag ein Bilderabend über die Primiz von Thomas Kraus geplant sei, des Weiteren kann man ein Fotobuch über die Primiz bestellen. Näheres wird im Pfarrbrief und der Zeitung bekannt gegeben.

Chor

(Bericht: Vollath Michael)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.